Pokerseiten Vergleich im Internet (12.01.2012)

Poker online zu spielen ist ein wunderbarer Zeitvertreib. Mit Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt an einem Tisch zu „sitzen“ und um den Pot zu kämpfen ist Spannung pur. Doch welche Pokerseiten sind hierfür geeignet? Auf was lohnt es sich besonders zu achten? Ein paar Tipps.


Spielarten des Pokers

Egal, welche Art von Poker gewünscht ist, gibt es im Grunde 3 Arten von Spielen. Da sind zunächst die geplanten Turniere. Hier meldet man sich einige Zeit vor dem Turnier an und spielt dann zum geplanten Zeitpunkt. Ähnlich, aber kurzfristiger sind so genannte Sit-and-Go-Turniere: man nimmt am Pokertisch Platz und wartet, bis die Anzahl von Spielern für dieses Spiel erreicht ist. Das können 5, 6, 10 oder 30 Spieler sein, die um den Sieg kämpfen. Und schließlich gibt es noch Cash-Games, wo man sich in ein laufendes Spiel einkauft und solange spielt, bis man keine Lust mehr hat und dann geht. Bei dem Anbieter der Wahl sollten alle 3 Möglichkeiten bestehen.


Was kostet der Spaß?

Bei der Auswahl der Plattform ist sollte man sich vorher informieren, was die Kosten, der Rake, für das Spielen ausmachen. Für eine Anmeldung zu einem Turnier liegt man hier in der Regel zwischen 7 und 10% des Turnierpreises. Für Cash Games wird auf dieser Basis der Rake pro Spielwert berechnet. Unterschiede bei den Anbietern gibt es zwar weniger bei der Höhe des Rakes, doch die Rake-Back-Systeme sind indes sehr unterschiedlich. Rake-Back bedeutet, dass man einen Teil des Rakes zurückbekommen kann. Wer also viel bei Pokeranbietern spielt, sollte dringend das Rake-Back-System des Anbieters untersuchen und vergleichen.


Bonusse, Grafik und Leumund

Um die Software des Anbieters zu testen, lohnt es sich, die Möglichkeit zu nutzen, mit Spielgeld zu spielen. Vor der ersten Einzahlung sollte man ein paar Testrunden mit Spielgeld machen, um zu sehen, ob die Plattform einem liegt.
Viele Portale bieten einen Bonus für Neukunden an. Hier ist es wichtig zu untersuchen, um was für eine Art Bonus es sich handelt. Oft werden die Bonusse nur auszahlbar, wenn man vorher eine Einzahlung getätigt hat. Nicht jedoch bei allen Anbietern.
Da es zahlreiche große und kleine Pokeranbieter gibt, ist es wichtig, vor der Anmeldung einmal zu recherchieren, ob der Anbieter negative Schlagzeilen produziert hat. Wie in allen Wirtschaftszweigen gibt es auch beim Poker schwarze Schafe, auf die man sich nicht einlassen sollte.

 

Weitere News

Titan Poker mit Promotion-Aktion zum 6. Geburtstag (26.08.2011)

In wenigen Tagen feiert Titan Poker wieder Geburtstag. Im September vor sechs Jahren ging der Pokerraum an den Start und ist seither kräftig gewachsen. Eigenen Angaben zufolge ist Titan Poker der... weiterlesen

Spekulationen um eigenständigen Pokerraum von Zynga (23.05.2011)

Obwohl die US-Spieleschmiede Zynga erst vor wenigen Jahren gegründet wurde, zählt sie mittlerweile zu den größten Unternehmen am Markt. Mit anfänglich sehr einfachen Games konnte Zynga zu... weiterlesen

PokerStars kündigt Auszahlung der US-Spieler an (19.05.2011)

Mittlerweile liegt der Black Friday des Pokerns einige Wochen zurück. Dennoch dürfte der Tag einigen Pokerspielern nach wie vor schwer im Magen liegen - besonders Spielern, die in den USA ansässig sind.... weiterlesen

Gesperrte Poker-Domains sind wieder frei (27.04.2011)

Als am Freitag vor eineinhalb Wochen vier große Pokerdomains vom FBI beschlagnahmt wurden, staunte man in der Pokerwelt nicht schlecht - immerhin hatte es vier der größten Anbieter getroffen. So... weiterlesen

?Heads Up ? Das Poker Duell? geht in die dritte Runde (15.04.2011)

Wenn es um TV-Präsenz geht, ist Full Tilt Poker nicht zu übertreffen. Denn wo auch gespielt wird: So gut wie immer sitzen ein paar Poker Profis am Tisch, an deren Kleidung das Logo von Full Tilt Poker zu... weiterlesen

World Poker Tour in Wien hat begonnen (25.03.2011)

Am Mittwoch hat die World Poker Tour (WPT) in Wien begonnen. Dabei handelt es sich um eine der bedeutendsten Poker-Veranstaltungen, die nicht nur in Österreich sondern in ganz Europa stattfindet. Pokerspieler... weiterlesen

888 Poker: Zahlreiche Neukunden dank neuer Werbekampagne (17.03.2011)

Auch wenn 888 Poker längst zu den etablierten Anbietern von Online-Poker zählt, ist der Bekanntheitsgrad in Deutschland noch nicht besonders groß. Die in Deutschland mit Abstand bekanntesten... weiterlesen

Beeindruckende High-Stakes bei Full Tilt Poker (25.02.2011)

Die meisten Pokerspieler, die sich auf Real Money Games einlassen, sind äußerst vorsichtig: Sie setzen eher kleine Beträge, die sie stetig, aber vorsichtig zu mehren versuchen. Nicht so bei Full Tilt... weiterlesen

ProSieben sucht das PokerStars.de Ass (16.02.2011)

Schon seit geraumer Zeit ist PokerStars.de ein fester Teil im Sendeprogramm von ProSieben. Man denke nur an die von Stefan Raab regelmäßig ausgerichtete TV-Total Pokernacht. Doch ProSieben und PokerStars.de... weiterlesen

Zynga Poker: Hacker stiehlt virtuelle Pokerchips (04.02.2011)

Zynga zählt zu den erfolgreichsten Spiele-Unternehmen auf dem Markt. Das junge Unternehmen hat seinen Durchbruch dem Social Network „Facebook“ zu verdanken, wo täglich Millionen von Spielern auf... weiterlesen

Seite: 1, 2